Mikrofoneinstellungen korrigieren

In diesem Leitfaden werden wir über eines der größten Probleme in Windows 10 sprechen: das Mikrofonproblem. Im Allgemeinen funktioniert Windows 10 mit vielen Aufnahmegeräten nicht so einfach, selbst wenn sie in den Computer integriert sind. Was wir durch unsere Erfahrung herausgefunden haben, ist, dass, wenn ein an einen Computer angeschlossenes Mikrofon nicht funktioniert, es normalerweise ein Einstellungsproblem ist und kein Problem mit dem Mikrofon selbst. Wenn Sie noch keine Probleme haben. Wenn Ihr mikrofon wird nicht angezeigt wird dann müssen Sie wie folgend vorgehen. Sie haben nur ein neues Mikrofon und sind sich nicht sicher, wie Sie es installieren sollen – lesen Sie unsere Installationsanleitung für das Mikrofon. Erstens, wenn das Problem nach April 2018 begann (ein großes Windows 10-Update), dann ist die schnellste Lösung vielleicht diese. Viele Computer hatten eine Art Datenschutzeinstellungen nach dem großen Update von Microsoft im April zurückgesetzt. Dieser Reset hat dazu geführt, dass Ihre Anwendungen und Programme nicht auf Ihre Webcam und Ihr Mikrofon zugreifen können. Deshalb sollten wir ihnen ihren Zugang / ihre Erlaubnis zurückgeben.Folgen Sie mir.

Damit fertig und dein Mikrofon funktioniert immer noch nicht? Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um ein Hardwareproblem handelt.


Lassen Sie uns zuerst überprüfen, ob Ihr Mikrofon nicht beschädigt oder defekt ist und das aus dem Weg räumen. Der beste Weg, dies zu überprüfen, ist, Ihr Mikrofon an einen anderen Computer mit einem anderen Betriebssystem als Windows 10 anzuschließen. Wenn das Mikrofon nicht auch auf dem anderen Computer funktioniert, bedeutet das, dass es fehlerhaft sein kann. Wenn es auf dem anderen Computer funktioniert, bedeutet das, dass Sie wahrscheinlich ein Softwareproblem auf Ihrem Windows 10-Computer haben.

  • Wenn Sie auf beiden PCs einen Desktop-Computer (nicht einen Laptop) verwenden, stellen Sie sicher.
  • Dass Sie Ihr Mikrofon oder Headset an die Rückseite des PCs anschließen.
  • Die vorderen Audioanschlüsse sind nicht immer gut mit dem Motherboard verbunden.
  • Wenn Sie keine grünen Balken sehen, fahren Sie mit Schritt 5 fort.
  • Wenn Sie grüne Balken sehen, wenn Sie in das Mikrofon sprechen, es aber in einigen Programmen immer noch nicht funktioniert.
  • Dann bedeutet das, dass das Mikrofon in Windows korrekt konfiguriert ist, aber das Programm auf das falsche Aufnahmegerät hört.

Versuchen Sie, die Einstellungen dieses Programms zu ändern. Überprüfen Sie, ob Sie erkennen können, welches der in der Liste aufgeführten Geräte Ihr Mikrofon ist. Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie darauf, um es zu markieren, und klicken Sie dann auf Standard festlegen.

Überprüfen Sie noch einmal, ob grüne Balken steigen, wenn Sie in das Mikrofon sprechen. Wenn Sie dies tun, ist Ihr Mikrofon nun korrekt eingestellt. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Doppelklicken Sie auf das Gerät, das Ihr Mikrofon repräsentiert. Das Fenster Mikrofoneigenschaften wird eingeblendet. Klicken Sie auf die Registerkarte Levels.

Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie das Bedienfeld Ihres Aufnahmegeräts erneut.

Wenn Sie sehen, dass grüne Balken steigen, wenn Sie in das Mikrofon sprechen – Ihr Mikrofon ist jetzt richtig konfiguriert! Methode II: Deinstallieren und Neuinstallieren Ihrer Mikrofon-Treiber. Öffnen Sie den Gerätemanager, der schnellste Weg führt über die Suchleiste.

Öffnen Sie’Audio-Eingänge und -Ausgänge‘ Audio-Eingänge und -Ausgänge‘. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Ihr Aufnahmegerät. Klicken Sie in dem sich. öffnenden Menü auf „Deinstallieren“. Trennen Sie Ihr Mikrofon physisch vom Computer. Starten Sie den Computer neu. Schließen Sie das Mikrofon wieder an und lassen Sie die Treiber von Windows neu installieren.

Wenn Ihre Windows 10-Aktualisierung stecken bleibt, kann dies dazu führen, dass Sie nicht automatisch die neuesten Treiber erhalten. Lesen Sie diese Anleitung, um sie zu reparieren. Wenn es nicht funktioniert hat, würde ich vorschlagen, dass Sie den neuesten Treiber, der auf der Website des Computerherstellers gefunden wurde, manuell installieren, da manchmal der neueste Treiber nicht derjenige ist, der mit Ihrem Computer kompatibel ist. Sie sollten daher nach Ihrer Computermodellnummer auf der Website des Herstellers suchen, den neuesten Treiber herunterladen, der mit Ihrer Modellnummer und Windows 10 kompatibel ist, und überprüfen, ob er funktioniert. Wenn Sie Ihr Computermodell auf der Website gefunden haben, dort aber keine Version für Windows 10 sehen können, bedeutet das, dass es noch keine kompatiblen Treiber dafür gibt und Sie möglicherweise warten müssen, bis sie einige neue Treiber veröffentlichen. Als nächstes gibt es Lösungen nur für bestimmte Geräte. Wenn Sie also bis hierhin lesen und nichts funktioniert hat, besuchen Sie bitte unser Forum und wir werden versuchen zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.